Dr. Bernhard Kriegbaum
allgem. Zahnmedizin

Dr. Thomas G. Leibig
Oralchirurgie und Implantologie

Dr. Josef M. Sobek
Kieferorthopädie und Parodontitistherapie

Rezeption

Die Basis für gesunde Zähne

Mit der häuslichen Pflege erreichen Sie oft nicht alle Nischen und Winkel - ein Ausgangspunkt für spätere Schäden.
Wir sorgen mit professioneller Beratung und Behandlung dafür, dass die Zähne gesund bleiben.
Speziell für Kinder bieten wir eine kindgerechte „Zahnputz-Schulung“.

Gönnen Sie Ihren Zähnen intensive Pflege!

Sie pflegen Ihre Zähne sehr sorgfältig und fragen sich daher, warum professionelle Zahnreinigungen sinnvoll sind?

Selbstverständlich ist Ihre häusliche Mundhygiene die Basis für gesunde Zähne – leider reicht sie nicht ganz aus. Denn in jedem Mund finden sich kleine Winkel und Nischen, die mit Zahnbürste und Zahnseide nicht zu erreichen sind. Beispielsweise am Zahnfleischrand oder in den Zahnzwischenräumen können sich bakterielle Beläge festsetzen – häufig der Ausgangspunkt für Karies und Zahnfleischentzündungen.

Während der professionellen Zahnreinigung in unserem Prophylaxezimmer bestreichen wir Ihre Zähne mit einem Farbstoff, der an bakteriellen Belägen anhaftet. So können wir Ihnen die Stellen zeigen, auf die Sie bei der Zahnpflege besonders achten sollten.

Anschließend werden Ihre Zähne gründlich von harten und weichen Belägen gereinigt. Dazu verwenden wir unter anderem Handinstrumente, ein Pulver-Wasser-Strahlgerät (Air-Flow®) und verschiedene Zahnseiden. Nach der Reinigung werden die Zahnoberflächen poliert und fluoridiert. Das macht sie glatter und widerstandsfähiger.

Ergebnis: Ihre Zähne sind erneut gut gegen Kariesbakterien und Säuren aus der Nahrung geschützt. Falls das Zahnfleisch leicht entzündet war, kann es wieder heilen. Außerdem wirken Ihre Zähne heller – sauber eben!

Wie häufig sollte eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden?

Verschiedene zahnmedizinische Studien haben ergeben, dass halbjährliche professionelle Zahnreinigungen in Kombination mit einer regelmäßigen, gründlichen Zahnpflege zu Hause effektiv gegen Erkrankungen schützen.

Wenn Sie allerdings bereits einmal an einer Parodontitis, also an einer  Zahnfleischentzündung erkrankt waren, können kürzere Zeitabstände sinnvoll sein. Dazu beraten wir Sie gerne individuell.

Bleaching

Helle, ebenmäßige Zähne sehen gesund aus und sind einfach schön – doch nicht jeder hat sie von Natur aus. Mit Zahnaufhellungen können wir Ihnen weiterhelfen, wenn Ihnen Ihre Zahnfarbe zu dunkel ist.

Wie wir vorgehen:

Zuerst prüfen wir, ob Ihre Zähne und Zahnfleisch gesund sind und ein Bleaching für Sie geeignet ist. Zahnfarbene Füllungen und Kronen können nicht aufgehellt werden. Dies berücksichtigen wir bei der Untersuchung.

Externes Bleaching:

Das externe Bleaching führen wir in unserer Praxis durch. Ihr Zahnfleisch wird sorgfältig geschützt und ein Gel auf die Zahnoberflächen aufgetragen. Es enthält einen Wirkstoff, der die Farbstoffe oxidiert und damit entfernt. Die Zähne werden zusätzlich mit einem speziellen Licht angestrahlt, das die Aufhellung noch effektiver macht. Die Dauer der Behandlung beträgt in der Regel nur etwa ein bis zwei Stunden.

Home-Bleaching:

Sie möchten Ihre Zahnreihen lieber in Ruhe zuhause aufhellen? Auf Wunsch passen wir Ihnen Zahnschienen an und wählen ein Bleaching-Gel für Sie aus. Wir erklären Ihnen die korrekte Anwendung. Zuhause füllen Sie die Schienen mit dem Gel und tragen sie über mehrere Tage hinweg jeweils einige Stunden, bis die gewünschte Aufhellung erzielt ist.

Aufhellung einzelner Zähne

Wurzelkanalbehandelte Zähne können mit der Zeit nachdunkeln. Bei überkronten Zähnen oder hinteren Backenzähne stört dies meist nicht weiter. Insbesondere bei wurzelbehandelten Schneidezähnen, die mit einer Füllung versorgt wurden, fällt die Verfärbung jedoch stark auf. Ein internes Bleaching ist bisweilen eine gute Methode, die Ästhetik der Schneidezähne wiederherzustellen, ohne eine Krone anfertigen zu müssen. Dabei wird die Füllung entfernt und ein Bleaching-Mittel direkt in den Zahn gegeben. Es wird mehrmals ausgetauscht, bis die gewünschte Aufhellung erzielt ist. Anschließend fügen wir eine neue zahnfarbene Füllung ein und der entsprechende Zahn unterscheidet sich farblich fast nicht mehr von den übrigen.